Bei dem Objekt Spreedreieck handelt es sich um ein Gebäude mit zwei Bürotürmen, jeweils ca. 71 m lang und bis zu 16 m breit, die durch einen gemeinsamen Kern verbunden sind.
Die oberirdischen Geschosse stehen auf zwei unterirdischen Geschossen. Die Geschosse ab dem zweiten Obergeschoss werden für Büro- und Verwaltungseinheiten genutzt. Das erste Untergeschoss, das Erdgeschoss und Teile des ersten Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit 3 Halbebenen und einer Fläche von ca. 4.500 m².

Vorgabe für ein Energiekonzept war die Minimierung der Mietnebenkosten. Hierfür wurde ein Energie- und Technikkonzept mit integrativer Umsetzung ökonomischer und ökologischer Parameter erarbeitet. Dies sind insbesondere: